Über uns

Der Markt- und Mediaservice des BVDA bietet werbetreibenden Unternehmen vielfältige Services. Er berät mit seinem Know-how, liefert wichtige Marktdaten sowie BVDA-Marktforschungsstudien und erstellt auf konkrete Anfrage individuelle und kundenspezifische Mediaplanungen.

Markt- und Mediaservice

In unserem neuen Erklärfilm zeigen wir Ihnen die wichtigsten Fakten zum GPZ-Siegel. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von direkt verteilten Prospekten und von Prospektbeilagen in kostenlosen Wochenzeitungen. Wir erklären Ihnen die Hintergründe zu den Zustellleistungen Ihrer Wochenblätter und die Details des Prüfverfahrens.

2 Personen arbeiten an einem Monitor

Über den BVDA

Der Bundesverband kostenloser Wochenzeitungen vertritt als Spitzenorganisation seit seiner Gründung am 3. Juli 1987 die Interessen der Verlage der kostenlosen Wochenzeitungen in Deutschland.
Dem BVDA gehören 157 Verlage mit insgesamt 474 Titeln und einer Wochenauflage von 35,5 Millionen Exemplaren an. Damit repräsentiert der BVDA rund 65 Prozent der Gesamtauflage der deutschen Anzeigenblätter. Kostenlose Wochenzeitungen werden bundesweit von rund 50 Millionen Menschen über 14 Jahren gelesen.

Haus der Presse in Berlin

Kontakt

Sebastian Schaeffer

Bundesverband kostenloser Wochenzeitungen e. V.
Geschäftsführer

Visitenkarte herunterladen
Sebastian Schaeffer